Spenden
News

Polarforscher zu Gast im Zoo

Published on 14. Dezember 2016 under Sidebar
Polarforscher zu Gast im Zoo

Dr. Benoît Sittler hat am Sonntag, den 11. Dezember, in der Zooschule einen spannenden Vortrag zu seiner  Arbeit auf Grönland gehalten. Der Freiburger Forscher arbeitet als Biogeograph im Karupelv Tal im Nordosten Grönlands unter extremen Bedingungen: fernab von der Zivilisation und bei Temperaturen bis minus 20 Grad. Sittler und sein Team untersuchen seit fast drei Jahrzehnten den Lebensraum von Lemmingen, Schnee-Eulen und Eisbären und versuchen herauszufinden, wie sich der Klimawandel auf die Arktis auswirkt. Die Untersuchungen dokumentieren in eindrücklicher Weise, wie groß die Herausforderungen für die Tiere in der Arktis sind. Einige kämpfen um das Überleben.

Auf Einladung des Zoo-Vereins erzählte Dr. Benoît Sittler von seinem Leben und der Arbeit in der Arktis. Als Dank erhielt er eine Spende in Höhe von 250 Euro für sein Polarforschungs-Projekt.