Spenden

Zelten im Zoo

“Nacht der tausend Stimmen” – Zelten im Zoo

In den Sommerferien könnt Ihr im Zoo zelten. Dann heißt es Rucksack packen, Schlafsack unter den Arm klemmen und die Eltern das Zelt tragen lassen. Auf der grossen Wiese zwischen Delphinarium und Leopardenanlage dürft Ihr dann für eine Nacht Eure Zelte aufschlagen.

Wir sorgen für ein gemütliches Grillen und anschließend könnt Ihr auf einer Abendführung durch den Zoo die Tiere beim “Schlafengehen” beobachten. Danach beenden wir den Abend mit Stockbrot-Backen an einem spannenden Lagerfeuer.

Nach einer – trotz der tausend Stimmen – hoffentlich erholsamen Nacht lassen wir dieses Abenteuer dann mit einem Frühstück ausklingen.

Mitmachen können alle Kinder und Jugendlichen von 8 bis 14 Jahren;
es sollten sich mindestens 10 Teilnehmer je Termin anmelden.

…..und das müsst Ihr einpacken:

  1.   ein Zelt (oder Ihr teilt Euch eines mit jemandem)
  2.   eine Luftmatratze
  3.   einen Schlafsack
  4.   eine Taschenlampe
  5.   etwas Süsses für die “Seele”
  6.   ein Handtuch
  7.   natürlich Eure Zahnbürste!
  8.   nach Absprache einen Salat oder Rohkost für alle.

Ein Erfahrungsbericht vom Zelten im Zoo

Als wir 2002 das erste Mal im Zoo zelten wollten, machte uns gleich das Wetter einen Strich durch die Rechnung. Alle Wiesen standen unter Wasser und das Zelten fiel aus. 2003 war dann endlich unsere Premiere. Heute sind wir um viele Erfahrungen reicher und lassen uns auch vom Regen nicht mehr abschrecken.

Anmeldung erforderlich:

E-mail: juniorclub@zooverein.de

(Titelbild: Albrecht E. Arnold / pixelio.de)