Spenden
News

Zoodirektor Wilms: Erster Arbeitstag im Allwetterzoo

Veröffentlicht am 5. Januar 2016 unter Aktuelles
Zoodirektor Wilms: Erster Arbeitstag im Allwetterzoo

An ruhige Büroarbeit war für den neuen Direktor des Allwetterzoos, Dr. Thomas Wilms, an seinem ersten Arbeitstag nicht zu denken. Statt entspanntem Einarbeiten warteten Pressefotos und jede Menge Interviews auf den gebürtigen Rheinland-Pfälzer. Auf seiner ersten offiziellen Zoorunde wurde Thomas Wilms von einem Kamerateam des WDR begleitet, vor der Zooverwaltung präsentierte sich Wilms mit Mitgliedern des Zoo-Vereins und der Abendgesellschaft Zoologischer Garten den Fotografen.

Willkommens-Geschenk des Zoo-Vereins: eine Buttercreme-Torte

Willkommens-Geschenk des Zoo-Vereins: eine Buttercreme-Torte

Zoo-Verein überreicht Torte

Der Vorstand des Zoo-Vereins überreichte Thomas Wilms zu seinem ersten Arbeitstag eine große Buttercreme-Torte – verziert mit Bruno, dem Maskottchen des Vereins. Zum Herunterspülen gab es einen Schluck “Löwenurin”, original westfälischer Schnaps.

Wilms kündigt Masterplan an

Die ersten 100 Tage im Amt will Thomas Wilms nutzen, um mit möglichst vielen Mitarbeitern zu sprechen und den Zoo kennenzulernen. Im Anschluss will er einen Masterplan ausarbeiten und den Zoo für die Zukunft rüsten. “Sicherlich wird es auch Änderungen im Tierbestand geben und die ein oder andere neue Art nach Münster kommen.”, sagt Wilms ohne dabei genauer zu werden. Konkret wird Wilms an anderer Stelle: “Wir müssen dringend das Haus der Menschenaffen umbauen. Und auch die Giraffen brauchen in Zukunft mehr Platz.” Um die künftigen Arbeiten zu finanzieren ist der Zoo auf die Hilfe des Zoo-Vereins und engagierter Spender angewiesen. Hier geht es zum Spendenaufruf: www.zooverein-muenster.de/aktivitaeten/ oder direkt www.zooverein-muenster.de/online-spende/

Im Februar stellt sich Wilms im Rahmen einer Veranstaltung des Zoo-Vereins offiziell den Mitgliedern vor.

((Titelbild: Christoph Matzke))

 

Tagged: , , , ,