Spenden

Aktuelles

Mitgliedsbeiträge sinken

Published on 14. Dezember 2014 under Aktuelles
Mitgliedsbeiträge sinken

2015 richtig sparen: Mitgliedsbeiträge sinken um bis zu 26 Prozent

Mitglieder des Zoo-Vereins dürfen sich zum Jahreswechsel auf eine neue Preisstruktur freuen. Die Mitgliedsbeiträge für 2015 sinken um bis zu 26 Prozent. Ab jetzt gibt es auch Vergünstigungen für Junge Erwachsene.

Bruno liegend_InfoFamilien zahlen ab Januar 145 statt 160 Euro, Erwachsene 69 statt 80 Euro und Kinder und Jugendliche nur 35 statt 40 Euro. Neu dazugekommen ist die Kategorie „Junge Erwachsene“, Mitglieder bis 24 Jahren zahlen nicht den vollen Erwachsenen-Preis, sondern nur 59 Euro.

„Mithilfe der neuen Preisstruktur wollen wir neue Mitglieder für den Zoo-Verein begeistern, mit dem Tarif für „Junge Erwachsene“ sprechen wir auch konkret die vielen Studenten in unserer Stadt an. Für bestehende Mitglieder bleibt die Qualität in 2015 weiter hoch; so profitieren sie von spannenden Vorträgen, gemeinsamen Veranstaltungen und Fahrten, sowie exklusive Einblicke hinter die Kulissen des Zoos.“, heißt es vom Vorstand des Zoo-Vereins.  Mitglieder des Zoo-Vereins haben 365 Tage im Jahr freien Zooeintritt.

Alle weiteren Infos zur Mitgliedschaft im Zoo-Verein finden Sie hier.

Weihnachtsmarkt im Zoo

Published on 4. Dezember 2014 under Aktuelles
Weihnachtsmarkt im Zoo

Für ein Wochenende öffnet ein weiterer Weihnachtsmarkt in Münster seine Pforten. Neben Rathaus-, Lamberti-, Überwasser-, Aegidii- und Kiepenkerlweihnachtsmarkt gibt es am 6. und 7. Dezember auch den Weihnachtsmarkt im Allwetterzoo.

P1040751

Glühwein und Waffeln

An den Marktständen werden Kunsthand­werk aus der Region, Glühwein, Waffeln & Co. angeboten. Vor dem Zoo werden Bio-Weihnachtsbäume verkauft. Für die Kleinen gibt es ein Kinderprogramm in der Forscherwerkstatt. Als kleine Nikolaus-Überraschung wird der Eintrittspreis gesenkt, auf 9,90 Euro für Erwachsene und 4,90 Euro für Kinder.

Der Nikolaus kommt

Am Nikolaustag startet um 16.30 Uhr der traditionelle Lichterumzug mit dem Nikolaus bei den Nasenbären. Alle Kinder können ihre Laternen mitbringen. In diesem Jahr begleitet der Nikolaus persönlich den Umzug zum Robbenhaven, wo die Seelöwen eine Sonder-Nikolaus-Show eingeübt haben. Nach der Vorstellung geht es durch den illuminierten Zoo geschlossen zum Zoo-Weihnachtsmarkt, wo alle Kinder persönlich mit dem Nikolaus sprechen können.

Der Weihnachtsmarkt findet an beiden Tagen von 11 bis 19 Uhr in der Arena des Pferdemuseums statt.

Der Zoo hat wie gewohnt ab 9 Uhr geöffnet.

Großes Interesse an Haivortrag

Published on 9. November 2014 under Aktuelles
Großes Interesse an Haivortrag

Die Plätze in der Zooschule waren schon zehn Minuten vor Beginn der Veranstaltung am Sonntag (9.11) komplett besetzt. Das Interesse am Vortrag „Faszination Hai: vom Mythos eines Monsters – wie Haie wirklich sind“ von Jupp Kerckerinck zur Borg war riesig. Über 100 Menschen lauschten den spannenden Geschichten des erfahrenen Haitauchers – darunter neben Zoo-Vereins Mitgliedern auch viele interessierte Nichtmitglieder.

In dem rund eineinhalb stündigen Multimedia-Vortrag referierte der Haiforscher über den Schutz der Meere und die Liebe zu den Haien. Interessante Videos und spektakuläre Bilder haben diesen Vortrag besonders gemacht.

Weitere Infos zu Jupp Kerckerinck zur Borg unter www.sharkprotect.com.

 

 

 

 

Faszination Hai: vom Mythos eines Monsters – wie Haie wirklich sind

Published on 6. November 2014 under Aktuelles
Faszination Hai: vom Mythos eines Monsters – wie Haie wirklich sind
Berühmter Haiforscher zu Gast im Zoo
Jupp Kerckerinck zur Borg

Jupp Kerckerinck zur Borg

Der berühmte deutsch-amerikanische Haiforscher Jupp Kerckerinck zur Borg hält am kommenden Sonntag (09.11.2014) um 10:30 Uhr einen kostenlosen Multimedia-Vortrag in der Zooschule des Allwetterzoos. Eingeladen hat der Zoo-Verein Münster.

Erst spät die Liebe zum Hai-Tauchen entdeckt
Im Alter von 60 Jahren begann Kerckerinck zusammen mit seiner Tochter zu tauchen. Schnell entdeckte er die Liebe zu den Haien. In den vergangenen 15 Jahren machte er hautnah Bekanntschaft mit dem bekannten weißen Hai, sowie Tiger-, Bullen- und Hammerhaien. Viele dieser Begegnungen hat er auf spektakulären Fotos und Videos festgehalten. Auch mit 75 Jahren taucht der Haiforscher noch regelmäßig nach Haien. Sein bevorzugtes Tauchgebiet sind die Bahamas. Sucht er nach weißen Haien, taucht er im Pazifik rund um Mexiko.
„Ich möchte mit meinen Vorträgen zeigen, dass Haie keine Monster sind und von uns geschützt werden müssen“, sagt der gebürtige Westfale. Schlechtes Medienimage, Jagd und die Verschmutzung der Weltmeere bedrohen die Hai-Populationen.

Unterwasser mit dem Tigerhau (Foto: Mike Ellis)

Unterwasser mit dem Tigerhai (Foto: Mike Ellis)

Kurz vor seiner nächsten Tauchexpedition kommt Jupp Kerckerinck zur Borg in den Zoo. Er erzählt vom Leben und Verhalten der Haie und dem fragilen Ökosystem Meer.

Der Vortrag ist für alle Interessierten frei. Zuhörer kommen an diesem Tag kostenlos in den Zoo.
Weitere Infos zu Jupp Kerckerinck zur Borg unter www.sharkprotect.com.

Kalender zur Ausstellung

Published on 6. Oktober 2014 under Aktuelles
Kalender zur Ausstellung

Zur aktuellen Kunst-Ausstellung TIERISCH GUT in der RUDIFREDLINKEGLERIE erscheint ein großer Jahreskalender für 2015.  Pro Monat gibt es ein Kunstwerk, insgesamt 12 internationale Künstler zeigen Ihre spektakulären Gemälde.

Spende für den Zoo

Die aktuelle Ausstellung ünterstützt den Allwetterzoo – für jeden verkauften Kalender gehen 5 Euro an den Zoo! Der Kalender kostet 49,70 Euro.

Mehr Infos zur Ausstellung finden Sie hier.

 

Bestellen unter: RFL Verlag, Wolbecker Windmühle 27a, 48167 Münster/Wolbeck zum Preis von 49,70 Euro zzgl. Versandkosten.  Sie können den Kalender 2015 TIERISCH GUT aber auch in der Galerie direkt kaufen.

 

RUDIFREDLINKEGALERIE, Mühlendamm 1-3, 48167 Münster/Wolbeck, Öffnungszeiten:

Sa/So von  12:00 – 17:00 Uhr – Telefon 0171-2849977, www.rudifredlinkegalerie.de

Fotowettbewerb

Published on 25. September 2014 under Aktuelles
Fotowettbewerb

Mit ein wenig Glück direkt aufs Titelblatt

Wer im Zoo unterwegs ist, dem begegnen ständig schöne Motive. Tiger Rasputin, der auf seinem Lieblingsbaumstamm in der Sonne döst, Elefantenbulle Alexander, der sich im neuen „Swimmingpool“ im Elefantenpark abkühlt oder die Kattafamilie, die jeden Sonnenstrahl mit ihrem weißen Bauchfell aufsaugt. Wir suchen Ihre schönsten Bilder aus dem Allwetterzoo und die schönsten Bilder von den Aktivitäten des Zoo-Vereins. In der nächsten Flamingo-Ausgabe präsentieren wir dann die schönsten Motive auf mehreren Sonderseiten.

Und unser Favorit landet direkt auf dem Titelblatt.

TEILNEHMEN IST GANZ EINFACH:

Schicken Sie uns eine Mail mit Ihrem Lieblingsbild

an:  info@zooverein.de

Stichwort: Fotowettbewerb 2014

Einsendeschluss ist der 01. November 2014

 

Bitte beachten Sie:

Pro Mitglied darf nur ein Bild eingereicht werden. Jedes eingereichte Bild darf von uns kostenfrei im Flamingo abgedruckt werden.

Zoo-Verein unterwegs in Berlin

Published on 18. September 2014 under Fahrten
Zoo-Verein unterwegs in Berlin

Zoo – Tierpark – Bundeshauptstadt

Voller Eindrücke trafen die 39 Reisenden am späten Sonntagabend wieder in Münster ein. Sie hatten einen dreitägigen, außerordentlich vielseitigen, Besuch in Berlin mit dem Zoo-Verein erlebt.

Mitglieder des Zoo-Vereins zu Besuch bei Sybille Benning (CDU) im Paul-Löbe-Haus.

Mitglieder des Zoo-Vereins zu Besuch bei Sybille Benning (CDU) im Paul-Löbe-Haus.

Panzernashorn Berlin-2

Auf Tuchfühlung mit dem Panzernashorn im Zoo Berlin.

Der erste Programmpunkt war ein Treffen mit der Münsteraner Bundestagsabgeordneten Sybille Benning. Die in Münster direkt gewählte Abgeordnete, die dem Allwetterzoo als stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende und engagiertes Mitglied unseres Vereins eng verbunden ist, berichtete über ihre Aufgaben als Abgeordnete. Anschließend ging es in den Reichstag, von der Kuppel bot sich ein wunderbarer Panoramablick über die Berliner Innenstadt.

Beim samstäglichen Besuch im Zoo konnte die Vielfalt der Tierwelt bewundert werden. Eine ausführliche Stadtrundfahrt bot dann einen ausgezeichneten Überblick über die pulsierende Hauptstadt. Der Sonntag stand im Zeichen des großflächigen Tier- und Landschaftsparks Friedrichsfelde. Der Sektempfang im gleichnamigen Schloss bildete den krönenden Abschluss.

Das zentral gelegene Scandic-Hotel bot im Übrigen vielfältige Möglichkeiten für abendliche Stadterkundungen.

 

Mehr zu Fahrten des Zoo-Vereins hier!

Seniorenclub unterwegs bei Katzen & Co.

Published on 4. September 2014 under Aktuelles
Seniorenclub unterwegs bei Katzen & Co.

FotoDer Seniorenclub des Zoo-Vereins ist mittlerweile eine feste Institution. Regelmäßig treffen sich die älteren Vereinsmitglieder zu Führungen oder Vorträgen im Allwetterzoo.

An diesem Dienstag (02.09) führte Dr. Kaiser die Gruppe zu den Katzen im Allwetterzoo. Mit im Gepäck hatte er spannende Geschichten aus 40 Jahren Zoo in Münster.

Der nächste Termin für den Seniorenclub ist der 2. Dezember, dann folgt ein Lichtbild-Vortrag über Brasilien.

Fahrt in die Zoom Erlebniswelt nach Gelsenkirchen

Published on 1. September 2014 under Aktuelles
SLIDER_191536_original_R_K_by_Fotodichter_pixelio.de

Bild: Fotodichter / pixelio.de

FÄLLT AUS!

Am 21. September 2014 ist wieder „NRW-Partner-Zoo-Tag“, das bedeutet freier Eintritt für alle Jahreskartenbesitzer und Zoo-Vereins Mitglieder aus Münster in die Partnerzoos in NRW.

In diesem Jahr besucht der Zoo-Verein die Zoom Erlebniswelt Gelsenkirchen und hofft auf großen Mitgliederzuspruch.

Vom Ruhrzoo zur Erlebniswelt

593530_original_R_K_by_johannes vortmann_pixelio.de

Bild: Johannes Vortmann / pixelio.de

1949 als Ruhrzoo eröffnet, hat sich das Bild des Zoos in den vergangenen Jahren radikal geändert. Seit 2005 wird der Zoo in Gelsenkirchen offiziell „Zoom Erlebniswelt“ genannt. Als Besucher ist man unterwegs in den Themenbereichen Alaska, Afrika und Asien.

Auf gemeinsame Tour

Eingeladen sind alle Vereinsmitglieder, sowie Bekannte und Freunde. Los geht es um 7:50 Uhr vom Hauptbahnhof in Münster. Treffpunkt ist der Fahrkartenautomat am Hintereingang, auf der rechten Seite des Kiosks. Für die Zugfahrt, hin und zurück, wird mit rund 10 Euro pro Person gerechnet. Das Geld wird eingesammelt.

Anmeldung

Wer mitkommen möchte, meldet sich bitte bis Freitag, den 19.09.2014 an:

  • telefonisch: 02534/388 0 338
  • per Mail: marco.fritzsche@yahoo.de