Spenden

Aktuelles

Fahrt in die Zoom Erlebniswelt nach Gelsenkirchen

Published on 1. September 2014 under Aktuelles
SLIDER_191536_original_R_K_by_Fotodichter_pixelio.de

Bild: Fotodichter / pixelio.de

FÄLLT AUS!

Am 21. September 2014 ist wieder „NRW-Partner-Zoo-Tag“, das bedeutet freier Eintritt für alle Jahreskartenbesitzer und Zoo-Vereins Mitglieder aus Münster in die Partnerzoos in NRW.

In diesem Jahr besucht der Zoo-Verein die Zoom Erlebniswelt Gelsenkirchen und hofft auf großen Mitgliederzuspruch.

Vom Ruhrzoo zur Erlebniswelt

593530_original_R_K_by_johannes vortmann_pixelio.de

Bild: Johannes Vortmann / pixelio.de

1949 als Ruhrzoo eröffnet, hat sich das Bild des Zoos in den vergangenen Jahren radikal geändert. Seit 2005 wird der Zoo in Gelsenkirchen offiziell „Zoom Erlebniswelt“ genannt. Als Besucher ist man unterwegs in den Themenbereichen Alaska, Afrika und Asien.

Auf gemeinsame Tour

Eingeladen sind alle Vereinsmitglieder, sowie Bekannte und Freunde. Los geht es um 7:50 Uhr vom Hauptbahnhof in Münster. Treffpunkt ist der Fahrkartenautomat am Hintereingang, auf der rechten Seite des Kiosks. Für die Zugfahrt, hin und zurück, wird mit rund 10 Euro pro Person gerechnet. Das Geld wird eingesammelt.

Anmeldung

Wer mitkommen möchte, meldet sich bitte bis Freitag, den 19.09.2014 an:

  • telefonisch: 02534/388 0 338
  • per Mail: marco.fritzsche@yahoo.de

 

 

 

 

WDR berichtet über Zoo-Verein

Published on 26. Juli 2014 under Aktuelles
Zooverein_fernsehen-1

Zu Besuch im Niederen Affenhaus.

Zoo-Verein im Fernsehen

Er zählt zu den größten und ältesten Vereinen in Münster und ist vor allem bei jungen Familien sehr beliebt.  Der WDR hat den Zoo-Verein deswegen heute (26.7) für einen Beitrag der Lokalzeit Münsterland begleitet. 20 Lotterie-Gewinner durften einen exklusiven Blick hinter die Kulissen werfen.

Helge Peters im Studio-Gespräch

Der Beitrag ist heute Abend um 19:30 Uhr in der WDR Lokalzeit Münsterland zu sehen. Der Vorstandsvorsitzende Helge Peters wird anschließend als Gast im Studio begrüßt.

Update: Der Beitrag ist ab sofort in der Mediathek abrufbar.

Zoo-Verein 2.0

Published on 16. Juli 2014 under Aktuelles
Zoo-Verein 2.0
Facebook_3

Schnell informiert auf Facebook – die Zoolotterie ist ausverkauft.

Ab sofort auf Facebook

Seit dem 17. März 2014 ist der Zoo-Verein auch auf Facebook präsent. Rund 300 Mitglieder informieren sich schon jetzt (Stand: Juli 2014) regelmäßig über das soziale Netzwerk über die neusten Aktivitäten des Zoo-Vereins, schauen sich Bilder an oder diskutieren über aktuelle Zoothemen.

Bekanntheitsgrad steigern

In den ersten Wochen haben die Facebookseite schon über 10.000 Nutzer besucht. Einige davon kommen immer wieder und markieren die Seite mit einem „Gefällt mir“.

 

Zu erreichen ist die Seite auch ohne Facebook-Account unter www.facebook.com/zooverein. Über einen Like würden wir uns natürlich freuen.

Facebook_4

Auch der Allwetterzoo gratuliert.

 

Basteln im Juniorclub

Published on 2. Juli 2014 under Juniorclub

Seit vielen Jahren gibt es immer wieder verschiedene Bastelangebote im Juniorclub. Lange Zeit war z.B. das Basteln von Tierlaternen ein absoluter Renner.

Inzwischen sind neue Bastelangebote hinzugekommen. So z.B. Origami, das Basteln mit Papier, und Basteln mit Bienenwachs. Beide Angebote finden unter der Leitung von Christine Unsöld statt.

Basteln mit Bienenwachs

Published on 2. Juli 2014 under Juniorclub-Veranstaltungen

Anknüpfend an den Bienen-Workshop mit Christine Unsöld im Frühjahr erfahrt Ihr Grundlegendes über die Herkunft und Entstehung des Bienenwachses, das die Bienen zu ihrem Wabenbau benutzen.

Ihr könnt Bienenwaben in unterschiedlichen Baustadien anschauen und anfassen und Ihr hört spannende Geschichten und Legenden rund um das Bienenwachs, das eine Jahrtausende alte Tradition im kulturellen Leben des Menschen hat.

Darüber hinaus könnt Ihr mit diesem Werkstoff basteln, indem Ihr aus Wachsplatten Kerzen dreht und aus flüssigem Wachs Christbaumschmuck gießt. Die Teilnahme am Bienen-Workshop im Frühjahr ist keine Voraussetzung für diese Teilnahme.

Dr. Christine Unsöld ist Biologin und Imkerin. Ihr Ziel ist es, das Image der Honigbiene zu verbessern, indem sie Euch das hochinteressante und liebenswürdige Wesen dieses so nützlichen Insekts erklärt und vor allem auch seine große Bedeutung für Mensch und Tier besonders veranschaulicht.

Treffpunkt: Zooschule
Alter: für Kinder von 6 – 10 Jahren
Teilnehmer: maximal 15 Kinder
Materialkosten: 4-5 €, je nachdem, wie viel Ihr bastelt

 

Untersuchung eines Bienenstocks

Published on 2. Juli 2014 under Juniorclub-Veranstaltungen

Wie viele Bienenwesen gibt es? Wie sieht ein Bienenstock von innen aus? Was sammeln die Bienen aus der Natur? Wie machen die Bienen den Honig und wie kommt er aus der Wabe ins Glas?

Diese und viele andere Fragen beantwortet Christine Unsöld im Bienen-Workshop, bei dem Ihr Imkerutensilien und Bienenwaben (ohne die Bienen) in unterschiedlichen Baustadien anschauen und anfassen könnt.

Außerdem hört Ihr spannende Geschichten und Legenden rund um das Bienenwachs, das eine Jahrtausende alte Tradition im kulturellen Leben des Menschen hat.

Anschließend gibt es Spezialitäten aus der „Bienenküche“ zum Naschen.

Dr. Christine Unsöld ist Biologin und Imkerin. Ihr Ziel ist es, das Image der Honigbiene zu verbessern, indem sie Euch das hochinteressante und liebenswürdige Wesen dieses so nützlichen Insekts erklärt und vor allem auch seine große Bedeutung für Mensch und Tier besonders veranschaulicht.

Treffpunkt: Zooschule
Alter: für Kinder von 6 – 10 Jahren
Teilnehmer: maximal 15 Kinder

Schlangen-Workshop

Published on 2. Juli 2014 under Juniorclub-Veranstaltungen

Interessiert Ihr Euch für Schlangen? Wenn Ihr mindestens 7 Jahre alt seid, könnt Ihr im Schlangenworkshop all Eure Fragen zum Thema Schlangen loswerden. Wir schauen uns ein Schlangenskelett und eine Schlangenhaut ganz genau an und Ihr erfahrt, womit Schlangen riechen und ob sie Ohren haben, ob es mehr giftige oder mehr ungiftige Schlangen auf der Welt gibt, wie groß oder klein sie sein können, wie sei sich verteidigen, wie sie ihre Beute fangen und vieles mehr.

Und eine Beobachtung der Schlangen vor Ort im Tropenhaus gehört natürlich ebenfalls dazu, wobei Ihr die Gelegenheit habt, einmal eine lebende Schlange anzufassen und sie eventuell bei der Fütterung zu beobachten.

Kaninchen-Workshop

Published on 2. Juli 2014 under Juniorclub-Veranstaltungen

Da unser Meerschweinchen-Workshop auf so großes Interesse bei euch gestoßen ist, haben wir beschlossen, für die Kaninchenfreunde nun auch einen Kaninchen-Workshop anzubieten.

Wenn ihr also selbst Kaninchen habt oder euch welche anschaffen möchtet, wissen wollt, wie man sie am besten hält, wann sie sich am wohlsten fühlen, welche Krankheiten sie bekommen können und worauf man bei ihnen achten sollte, dann kommt doch zu unserem Kaninchenworkshop.

Herr Oosterhout von den „Tierfreunden Münster“ (www.tierfreunde-ms.de) erzählt etwas zu Haltung und Pflege sowie zu den Krankheiten, die bei Kaninchen auftreten können und wie man diese feststellt.

Für Kinder ab 5 Jahren.

Museumspädagogische Führungen des Naturkundemuseums

Published on 2. Juli 2014 under Juniorclub-Veranstaltungen

Wir besuchen mit Euch mehrmals im Jahr die verschiedenen jeweils aktuell angebotenen Museumspädagogischen Führungen des Naturkundemuseums. Neben der Museumspädagogin, die die Führung durchführt, werdet Ihr dabei auch noch von einem Mitglied des Zoo-Vereins begleitet.

Die Führungen werden meistens für verschiedene Altersgruppen angeboten:

  • Vorschulkinder und Erstklässler
  • Kinder im 2. – 4. Schuljahr
  • Kinder im 5. – 6. Schuljahr

Treffpunkt ist immer an der Kasse im Naturkundemuseum
Kosten: 3,- €