Spenden

JuniorAKADEMIE – Artenschutz im Münsterland

Ihr wisst schon einiges über Arten- und Naturschutz, vielleicht vom Juniorclub, aus der Schule, aus Büchern oder aus dem Internet. Ihr findet, es ist in der heutigen Zeit ein wichtiges Thema. Gerade für euch, da es ja um eure zukünftige Welt, euer Umfeld geht, in dem ihr leben werdet. Und ihr seid 10 Jahre und älter. Dann seid ihr in unserem neuen Format, der „JuniorAKADEMIE“ richtig und wir freuen uns auf euch.

In der JuniorAKADEMIE erwarten euch spannende Exkursionen in das Münsterland. Ihr werdet euch außerhalb des Zoos mit Arten- und Naturschutz hier vor Ort beschäftigen. Es geht z.B. um den Umgang mit der Rückkehr der Wölfe, um Naturschutz in den Emsauen, um Artenschutz in einem landwirtschaftlichen Betrieb, um Zugvögel, um Moore und vieles mehr… Und ihr werdet möglicherweise auch noch eure eigenen Themenwünsche einbringen können.

Da die „JuniorAKADEMIE“ fortlaufende Angebote für euch bietet und Arten- und Naturschutz eine zentrale Aufgabe in unserer Gesellschaft bleibt, erhaltet ihr von uns eine Urkunde, sobald ihr drei Veranstaltungen besucht habt. Bestimmt hilft euch dieser Nachweis in eurem späteren Werdegang, wie z.B. bei der Suche eines Praktikums- oder Ausbildungsplatzes, in der Schule bei Projekten oder anderen Umweltaktivitäten.

Pro Halbjahr werden zwei Exkursionen für die JuniorAKADEMIE angeboten. Höhepunkt ist das ArtenschutzCamp, das erstmals 2021 irgendwo im Münsterland sein Lager aufschlagen wird und an zwei Tagen und in einer Nacht Natur hautnah erlebbar macht.