Spenden
News

Noch Plätze frei: Vereins-Reise nach Frankreich

Published on 22. März 2019 under Aktuelles
Noch Plätze frei: Vereins-Reise nach Frankreich

Studienreise Frankreich und Belgien 16.-25.07.2019

Unsere diesjährige Reise ist erneut die bewährte Mischung aus kulturellen Höhepunkten, Naturerlebnissen und Zoologischen Gärten der europäischen Premium-Liga.

Großer Panda in Pairi Daiza

Neben Paris und den Schlössern der Loire ist „Pairi Daiza“, das Paradies für Tiere und Pflanzen, nahe Mons in Belgien der grandiose zoologische Höhepunkt. Zwei Millionen Besucher strömen jährlich in diesen Zoo und bestaunen Pandas mit Jungtier, Koalas, die größte Elefantenherde in Europa, Schuhschnäbel, die nur hier gezeigt werden, und viele andere selten präsentierte Arten. Alle Tiere leben in einer Umgebung, die ihrer natürlichen Herkunft liebevoll nachempfunden ist. Ebenso eindrucksvoll ist die gärtnerische Gestaltung des 60 Hektar großen ehemaligen Klostergartens. Die originellen gastronomischen Einrichtungen sind passend zu den geografischen Gegebenheiten entworfen, in einer alten Brauerei kann sich der Besucher ein Bild von der belgischen Braukunst machen. Es gibt zahlreiche Shows und eine historische Dampfeisenbahn, mit der man das Gelände erkunden kann. Eigentlich müssten hier zwei Tage eingeplant werden, doch uns zieht es zu weiteren lohnenden Zielen.

Kathedrale Notre-Dame de Paris

Der Reisepreis beträgt im Doppelzimmer 1.149,00 Euro + 160,00 Euro für Eintrittsgelder.

Einige Plätze sind noch frei.

Auskünfte und Anmeldungen möglich bei:

Helge Peters, E-Mail helge-peters[at]gmx.de, Tel. 0251 21 16 96  oder

Michael Sinder, E-Mail sinderzoo[at]aol.com

*auf dem Titelfoto sehen Sie: Schloss Chenonceau im Département Indre-et-Loire

Mehr zu den Reisen mit dem Zoo-Verein hier.